Kunstwerkstatt am Hellweg
Benefizkonzert für Donbas
Vasyl und Victor Kravtchuk
Termin
Freitag, 07. Juli 2017, 19:30 Uhr
Vasyl und Victor Kravtchuk
---------
Programm

 

Vasyl Kravchuk:

 

J.-S. Bach, Präludium und Fuga C-dur .
S. Rachmaninov, Musikalischer Moment 3
P. Tschaikowsky, Scherzo.
V. Runtschak, "Stravinskys Erbe"

V. Zubitsky, Karpaten Suite, Teile 2, 4
V. Horowitz, Carmen - Fantasie.
V. Vlasov, Scherz von Brahms

Viktor Kravchuk:

 

C. Saint-Saëns, Introduktion und Rondo - Capriccioso
F. Bonet, Konzertfantasie zum Thema aus der Oper Carmen
P. Makkonen, "Wie die Schwäne"
V. Vlasov, Paraphras zum Thema aus Volksmusik.
J.-S. Bach, Sonate

 Duett:  

G. Williams, Der Imperium-Marsch
Joseph Helmesberger, Diabolischer Tanz

---------
Vita

Gesellschaft Bochum - Donezk e.V.

ОБЩЕСТВО БОХУМДОНЕЦК

Die Gesellschaft Bochum-Donezk e.V. ist beim Amtsgericht Bochum  im Vereinsregister unter der Nr. 2257 registriert

Vorsitzende: Jutta Kreutz, Halweg 29, D-45527 Hattingen, Tel.+ Fax 02324-31097

bochum-donezk, jutta.kreutz@bochum-donezk.de

_____________________________________

An den                                                                                     Waltraud Jachnow

Freundeskreis                                                                        Ehrenvorsitzende

Kunstwerkstatt am Hellweg                                                Harpener Hellweg 265

Wattenscheider Hellweg 9                                                   44805 Bochum

44869 Bochum                                                                       Tel. 0234-23 44 95

                                                                  Bochum, den 08.03.2017


 

Sehr geehrte Damen und Herren, 

wir, die „Gesellschaft Bochum-Donezk e.V.“, wurden von dem Verein EuropaGrenzenlos mit dem wir in verschiedenen Projekten zusammenarbeiten, gefragt, ob wir für zwei ukrainische Musiker, die vom 23. bis 31. Mai in Bochum sein werden, Auftrittsmöglichkeiten finden könnten.

Es geht um 2 Musiker, 2 Akkordeonisten:


Vasil Kravchuk, geb.am 21.06.1996 begann schon mit sieben Jahren an der Zbarazkij Musikschule  bei Andrij Kanas Akkordeon zu lernen. Er ist Preisträger verschiedener ukrainischer und internationaler Wettbewerbe. Im 2011 wurde er in die Musikhochschule in  Ternopil aufgenommen und studierte bei Myhailo Dmitrishin. Als Student dieser Hochschule hat er acht Musikwettbewerbe gewonnen und  an mehreren Konzerten und Festivals teilgenommen. Seit 2015 studiert er Akkordeon an der Nationalen Ukrainischen Musikakademie  bei der Professorin Ewgenija Cherkasowa.

 

Viktor Kravchuk, geb. am 7.05.1994 lernte seit 2003 Akkordeon an der Zbarazkij Musikschule bei Andrij Kanas.  Viktor ist Preisträger verschiedener ukrainischer und internationaler Wettbewerbe. Seit 2009 studierte er an der Ternopiler Musikhochschule bei Myhailo Dmitrishin. Viktor Kravchuk ist als Solist und auch im Duett mit seinem Bruder Vasyl in vielen Konzerten aufgetreten. Seit 2013 ist er Student an der Nationalen Ukrainischen Musikakademie.



---------
Bochum-Biennale: Klavierabend
-
Ravel, Prokofiev
Freitag, 16. Juni 2017, 19:30 Uhr
Sonntag, 18. Juni 2017, 16:00 Uhr
Klavierabend
-
Haydn, Brahms, Rachmaninoff
Dienstag, 20. Juni 2017, 19:30 Uhr
Flöte & Cello
-
Bach, Mozart, Villa - Lobos
Sonntag, 02. Juli 2017, 19:30 Uhr
Benefizkonzert für Donbas
-
Benefizkonzert für Donbas
Freitag, 07. Juli 2017, 19:30 Uhr
Klavierabend
-
Klassik & Romantik
Freitag, 28. Juli 2017, 19:30 Uhr
Sonntag, 30. Juli 2017, 16:00 Uhr
Klavierabend
-
Klassik und Romantik
Freitag, 18. August 2017, 19:30 Uhr
Sonntag, 20. August 2017, 16:00 Uhr
Chris Hopkins meets his Piano Friends
-
virtuoser Jazz an ein und zwei Flügeln
Montag, 25. September 2017, 19:30 Uhr
Dienstag, 26. September 2017, 19:30 Uhr
Klavierabend
-
Clementi, Chopin, Beethoven
Freitag, 03. November 2017, 19:30 Uhr
Sonntag, 05. November 2017, 16:00 Uhr
Klavierabend
-
Mozart, Schubert u.a.
Freitag, 17. November 2017, 19:30 Uhr
Sonntag, 19. November 2000, 16:00 Uhr
Barockmusik
-
Musik des Barock
Sonntag, 03. Dezember 2017, 16:00 Uhr
Klavierabend
-
Klassik und Romantik
Freitag, 15. Dezember 2017, 19:30 Uhr
Sonntag, 17. Dezember 2017, 16:00 Uhr